Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Ablauf des virtuellen First Saturdays

  • Alle nötigen Informationen können aus den angepinnten Nachrichten im Telegram-Chat entnommen werden. 
  • Der Aufenthalt im Event Chat ist nur während des Events möglich.
    Anschließend habt ihr die Möglichkeit, in unseren First Saturday Bar Chat in Telegram zu wechseln, der immer mit den neuesten Infos zu den bevorstehenden Veranstaltungen versorgt wird. Der Chat ist öffentlich zugänglich und ist in englischer Sprache zu halten.
  •  Der Event Chat wird 14 Tage nach dem Event geleert.
  • Achtet immer darauf, was das Team von euch benötigt, da die Voraussetzungen für das Event ggf. von Fevgames/Niantic geändert werden könnten.
  • Benötigt wird ein Foto von euch mit dem Ingress Scanner oder anderem Ingress-Swag. Fotos die nicht den Richtlinien von Fevgames entsprechen können nicht in die Collage aufgenommen werden.
  • Das Passcode-Rätsel startet eine Stunde vor dem Event. Bitte nehmt daran teil. (Das Bild wird seitens Fevgames nicht früher übermittelt).
  • Unser Newsbot sendet euch zeitlich automatisiert die jeweils nötigen Links und Infos in den Event-Kanal.
  • Der Link für den Check-in und -out wird ca. 10 Minuten vor Start im Chat bekannt gegeben.
  • Ladet danach beliebige Portale auf. Wer möchte kann auch ein wenig AP machen. Checkt nach spätestens 2 Stunden dann wieder aus.
Status: Event findet statt. Registrierung offen.
10 Spieler eingetragen 100%

Der Link zum Check-In wird etwa 10 Minuten vor dem Event bekanntgegeben. Öffnet Ingress und wählt oben auf Euren Agent-Namen. Am rechten Rand unter dem Lila Niantic-Logo ist nun ein nach oben zeigender Pfeil sichtbar. Drückt darauf. Es öffnet sich das Teilen- bzw. Freigabefenster Eures Smartphones. Wählt hier kopieren bzw. In die Zwischenablage kopieren.

Wechselt jetzt zurück zum Event-Chat und drückt auf den Check-In Link. In der oberen Box bei „Start Stats Export“ fügt ihr jetzt die gerade kopierten Werte ein und drückt auf senden. Fertig! Beginnt nun mit dem aufladen beliebiger Portale um etwas XM zu erzeugen. (Wer möchte kann auch AP generieren.).  Dafür könnt ihr euch bis zu zwei Stunden Zeit lassen. 

Jetzt ist es Zeit für den Check-Out damit Eure Punkte gezählt werden können. Kopiert wieder, wie bereits geschrieben, Eure Statistiken und öffnet den Check-In Link. Dort sollte nun etwas stehen wie „Sie haben bereits geantwortet“. Am Ende des Textes befindet sich der „Link Antwort bearbeiten“. Klickt darauf. Scrollt jetzt ans Ende der Seite, zur zweiten Box, fügt dort wieder Eure Werte ein und drückt auf den Senden Button. Damit seit ihr fertig!

Wollt ihr wissen was ihr geschafft habt, öffnet die Seite des Events bei Fevgames. Es kann etwas dauern bis die Ergebnisse dort angezeigt werden da unser Team die Werte zunächst freigeben muss. 

Der „Recharge-Teil“ des Events ist damit abgeschlossen.

Das Puzzlebild enthält mehrere Bilder von Portalen die sich im Umkreis um das Startportal befinden.
Die Aufgabe besteht darin anhand dieser Bilder die Portale auf der Intel Karte zu finden und den Link zu diesen Portalen in die Lösungsdatei, das „Puzzle Solving Sheet“ einzufügen.

Um die Bearbeitung zu vereinfachen, empfehlen wir dies nicht mit dem Smartphone, sondern einem Desktop-PC mit dem Browser Google Chrome durchzuführen.

Sicher kennt ihr die klassische Intel-Map: https://intel.ingress.com. Diese Darstellung der Portale kann über Plugins  so gestaltet werden, dass ihr eine Liste aller Portale im Umkreis der gewählten Zoomstufe der Karte sehen könnt. Und das auch noch mit den Portalbildern daneben.

Dazu benötigt ihr eine Erweiterung für Euren Browser: IITC (Intel Ingress Total Conversion).
Das Chrome-Plugin dazu zunächst installieren:
https://chrome.google.com/webstore/detail/iitc-button/febaefghpimpenpigafpolgljcfkeakn

Jetzt sollte oben rechts in Chrome ein Lila Symbol erscheinen. Falls nicht, klickt auf das Erweiterungs-Symbol, das aussieht wie ein Puzzle-Teil und pinnt den IITC-Button an. Klickt dann auf das Symbol. Aktiviert die Erweiterung sollte Sie noch nicht laufen. Dazu auf den IITC-Button klicken, und den Schieberegler nach rechts klicken, so dass er grün angezeigt wird.

Jetzt können wir mit der Konfiguration des Plugins beginnen.
Wählt

1. Misc -> Privacy view on Intel
Dies blendet den Chat aus und verhindert, wenn man mit STRG+F sucht, das auch der Chat durchsucht wird

2. Info -> Portals List
Diese Option erzeugt rechts einen weiteren Link: Portal List. Klickt man darauf erhält man eine tabellarische Ansicht aller Portale.

Um nun die Portalbilder ebenfalls in dieser Liste angezeigt zu bekommen, benötigt ihr noch die IITC Erweiterung „IITC Pictures on Map“.
Dazu einfach die Datei aufrufen und danach auf Installieren klicken:

https://github.com/san00shine/IITC-Pictures-On-Map/raw/main/iitc-pictures-on-map.user.js

Ladet danach einfach das Browserfenster neu / drückt F5.
Sollten Euch die Bilder direkt auf der Karte stören, klickt auf den Layer-Button des Plugins (Das weiße Viereck mit eingezeichneten Ebenen) und entfernt den Haken bei Portal Pictures on Map.

Wählt nun das Startportal aus, welches sich im Puzzle-Sheet befindet – Das steht das neben „Base Portal“
Zoomt nun so weit raus das dass Plugin noch läuft. Steht am Ende des Plugin-Fensters „Zoom closer to get all portals loaded.“
Ggf. müsst ihr etwas reinzoomen und mit STRG+F5 die Seite neu laden. Klickt jetzt unten auf Portals List.

Jetzt habt ihr sauber untereinander alle Portale im Sichtbereich. Mit Bild und Portal Name. Klickt zunächst oben bei der Liste auf „Portal Name“, um die Liste alphabetisch zu sortieren.

Später kann es nötig sein, das Aufrufen dieser Liste nochmals mit nach Verschieben des Sichtbereichs zu wiederholen.

So: Euer Arbeitsbereich ist jetzt eingerichtet. Ruft jetzt das Puzzle-Sheet auf. Neben: Passcode Image Optimized befindet sich der Link zum Puzzlebild, den die Orgas für Euch schon vorbereitet haben. Beginnt mit einem beliebigen Bild, das noch nicht gelöst wurde.
→ Hier müsst ihr Euch nur merken in welcher Spalte das Bild ist und das wievielte von oben es ist. Entsprechend müssen die Informationen dazu später auch in die Liste eingetragen werden. Z. b. Spalte 1, Zeile 2.

Ihr habt also Euer Suchbild gewählt. Klickt jetzt wieder in den Browser mit der geöffneten Portal Liste und sucht das Bild in der Liste. Wenn es sich z.B. um ein Kreuz oder einen Spielplatz handelt, könnt ihr hier auch mit STRG+F die Suchfunktionen Eures Browsers öffnen und nach diesen Begriffen suchen. Oder ihr schaut Euch genau alle Bilder durch.
Habt ihr es dann gefunden. Klickt auf den Portal-Namen. Dies öffnet rechts ein Detailfenster zu dem Portal. Scrollt hier ggf. etwas noch unten, bis der Link „Portal Link“ sichtbar ist. Macht einen Rechtsklick darauf und wählt Adresse des Links kopieren.

Wechselt jetzt wieder in die Puzzle-Tabelle, sucht hier zunächst die Zelle, in der der Link eingefügt werden muss. Ihr habt z.B. das Bild im Puzzle Bild von Spalte 1, Zeile 2 gewählt. Und genau dort muss nun auch der Link eingefügt werden (Z. b. Column # 1 und Row 2), das wäre dann in E7 usw.

Sollten Bilder nicht gefunden werden können, müsst ihr nur auf der Intel Karte etwas in andere Richtungen schieben und die Portal-Liste erneut öffnen / laden.

Doch wie ergibt sich der Passcode, der für das Event nötig ist?
Die Portal-Standorte werden zunächst pro Spalte miteinander verbunden, ähnlich wie bei „Malen-nach-Zahlen“. Dadurch ergibt sich entweder ein Buchstabe, eine Zahl, eine Glyphe oder ein Wort. Was davon es sein soll, steht über der Spalte (CHAR, NUMBER etc.). Das Puzzle-Lösungsblatt erzeugt diese Verbindung selbst und stellt sie grafisch dar.
Jetzt werden die einzelnen Ergebnisse aller Spalten zusammengeschrieben und ergeben den Passcode. Glyphen müssen dabei als ihre Bezeichnung ausgeschrieben werden.

Sollte der ermittelte Code korrekt sein, erhaltet ihr beim Einlösen des Codes zur Bestätigung einige Power-Cubes und ein Media-Item. Der Passcode kann bei fehlenden Werten auch versucht werden zu erraten. Wichtig ist sich zwischen dem Testen verschiedener Passcodes etwas Zeit zu lassen, sonst muss eine halbe Stunde zum nächsten Versuch gewartet werden. Der Code muss von den Orgas mit der Lösung eingereicht werden. Er ist Grundvoraussetzung zum erfolgreichen Abschluss des Events. Daher ist es wichtig das sich viele Agents, vor allem die am Start/Basisportal wohnen teilnehmen.